ING DiBa

Aktuelle Sparzinsen Angebote der ING DiBa

Laufzeit Sparzinsen

Über die ING DiBa Bank

Name: ING-DiBa AG
Straße: Praterstraße 31
PLZ und Ort: 1020 Wien
Web: www.ing-diba.at
E-Mail: info@ing-diba.at
Telefon: 01 / 68 000-0

Die ING-DiBa Austria ist die österreichische Niederlassung der ING-DiBa AG Deutschland. In Österreich hat diese bereits mehr als 500.000 Kunden, obwohl sie erst 2004 in Österreich offiziell in den Markt eintrat. Der Markteintritt passierte über die ehemalige Quelle Bank, die damals unter Entrium Direktbank firmierte.

Einlagensicherung der ING DiBa

Die ING-DiBa Direktbank ist eine Tochtergesellschaft der „International Netherland Group“ und steht somit hinter einem niederländischen Unternehmen. Trotzdem genießen die Kunden innerhalb von Deutschland den deutschen Sicherheitsstandard, sodass das Guthaben der Kunden mithilfe einer Einlagensicherung geschützt ist. Die Grundabsicherung sieht hierbei vor, dass maximal 100.000 Euro pro Person geschützt werden müssen. Dies erfolgt bei der ING-DiBa durch die EdB (Entschädigungseinrichtung deutscher Banken GmbH). Wobei es hier keine Rolle spielt, ob der Kunde über mehrere Konten verfügt oder ob es sich um ein Gemeinschaftskonto oder Einzelkonto handelt. Bei einem Gemeinschaftskonto hat jedoch jeder Kontoinhaber einen separaten Anspruch auf eine finanzielle Entschädigung. Aus diesem Grund verdoppelt sich zum Beispiel bei der gesetzlichen Einlagensicherung die maximale Höhe auf 200.000 Euro, wenn das Konto über zwei Kontoinhaber verfügt.

Neben der EdB ist die ING-DiBa AG noch ein Mitglied des „Einlagerungsfonds des Bundesverbandes der deutschen Banken e.V.“ Hier richtet sich die Höhe der Einlagensicherung nach dem vorhandenen Eigenkapital der Bank. Bei der ING-DiBa können auf diesem Weg pro Kunde bis zu 1,48 Milliarden Euro abgesichert werden, wobei sich auch hier die maximale Summe bei zwei Kontoinhaber verdoppelt.

Zu den Konten, die von der Einlagensicherung profitieren gehören die Extra-Konten, das Festgeld, das Zinswachstum, der Sparbrief, das VL-Sparen und das normale Girokonto.

Festgeld Angebote der ING DiBa Bank

Für die Anlage von Festgeld stehen den Kunden bei der ING-DiBa Laufzeiten von 6 oder 12 Monaten zur Verfügung. Während dieser Zeit werden die festgelegten Zinssätze garantiert. Wie hoch die Verzinsung ausfällt, hängt von der Höhe der Einlage ab, aktuell bietet die ING-DiBa für beide Laufzeiten und gleich für welche Höhe den gleichen Zinssatz an (Stand. 19.4.2014). Gleichzeitig entstehen für den Kunden keinerlei Kontoführungsgebühren oder andere Kostenfaktoren. Damit Kunden bei der ING-DiBa jedoch Festgeld anlegen können, wird die Mindesteinlage von 10.000 Euro benötigt. Wohingegen es bei dieser Direktbank keine maximale Obergrenze gibt. Aufgrund der relativ kurzen Laufzeiten können besonders Sparer mit einem kurzen Anlagehorizont profitieren. Während der Laufzeit jedoch ist das Geld fest angelegt, sodass eine frühzeitige Verwendung der Einlagen nicht möglich ist. Eine Kündigung der Festgeldanlage nach Ablauf der Laufzeit ist nicht notwendig, da bei der ING-DiBa die Anlage nicht automatisch verlängert wird. Die Ein- und Auszahlung auf bzw. vom Festgeldkonto erfolgt über das täglich fällige Direkt-Sparen Konto.

Laufzeit Sparzinsen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.